Veranstaltung

Buy now, die later! Ausstellung bis 3. Januar 2016 verlängert

In Kassel gibt es ein einzigartiges Museum, das sich dem Tod in all seinen Facetten widmet. Als Sepulkralkultur wird das bezeichnet, deshalb heißt das Museum auch Sepulkralmuseum. Dort ist seit Juli ein Sepulkralkaufhaus aufgebaut. Das Shopping-Erlebnis der etwas anderen Art wurde jetzt bis zum 3. Januar verlängert. Wenn das keine Alternative zum Weihnachtsmarkt ist. Kennen…
Weiterlesen »



Tagung Funerale5 in Rostock

Die wissenschaftliche Tagung Funerale findet in diesem Jahr zum fünften Mal  statt. Überschrift ist diesmal: „Erinnerungslandschaften – Friedhöfe als kulturelles Gedächtnis“. Der Friedhof ist nicht mehr nur Friedhof, sondern die Friedhofskultur verändert sich. Friedhöfe werden zu Erinnerungslandschaften in Wald, Heide und Haus.  Kennen Sie jemanden, für den dieser Beitrag auch interessant sein könnte? Dann bitte…
Weiterlesen »



3. TagungsFestival Leben–Sterben–Feiern im Oktober

Zum dritten Mal findet in diesem Jahr das TagungsFestival statt. Beim letzten Mal war ich dabei und kann es nur empfehlen. Warum? Es bietet ein einzigartige Kombination von Fortbildung, persönlichem Erleben und Vernetzung von Menschen, die etwas anders mit den Themen Tod und Trauer umgehen. Das sieht man schon am Titel Leben – Sterben –…
Weiterlesen »



Ausstellung «Solange ich lebe, kriegt mich der Tod nicht.» – Stadt Zürich

Der Journalist und Fotograf Tobias Wenzel hat Schriftstellerinnen und Schriftsteller auf Friedhöfen getroffen und reiste hierfür ein paarmal um die Welt. Entstanden sind Porträts von 72 Personen und Gespräche über Leben und Tod. Kennen Sie jemanden, für den dieser Beitrag auch interessant sein könnte? Dann bitte ich um…
Weiterlesen »



Geld spielt (k)eine Rolle – Symposium der FUNUS Stiftung

Eine Bestattung ist eine teure Angelegenheit geworden. Unter dem Titel Geld spielt (k)eine Rolle widmet sich das 5. Symposium der FUNUS Stiftung den finanziellen Aspekten des Bestattungswesens. Am 17. Juni 2015 in Leipzig stehen spannende Fragen auf dem Programm. Die Themen: Was du heute kannst besorgen … – Welchen Sinn macht Bestattungsvorsorge? (Christoph Keldenich, Aeternitas…
Weiterlesen »



Ruhe sanft (in der Vitrine) – Symposium des Karl-May-Museums

Bleiben die Vitrinen in den Museen in Zukunft leer? Zumindest die Vitrinen in den Museen, die sogenannte Human Remains (Haare, Skalpe, menschliche Präparate, Mumien, Gegenstände aus menschlichen Knochen etc.) ausstellen? Das ist meine laienhafte Frage angesichts eines Symposiums, das das Karl-May-Museum am Samstag, 28. Februar 2015 in Radebeul veranstaltet. Das Programm der Veranstaltung ist ausgerichtet…
Weiterlesen »



1 2 3 4