Trauerreden

Wenn Ehepartner kurz nacheinander sterben

blog-tf-paar

Immer wieder erlebe ich es, dass bei langjährigen Ehepaaren beide Partner innerhalb weniger Monate sterben. Manchmal sind es sogar nur Wochen oder Tage. Dann kommt es schon einmal vor, dass die Trauerfeier für beide zusammen stattfindet. Kennen Sie jemanden, für den dieser Beitrag auch interessant sein könnte? Dann bitte ich um einen Klick…



Sie hat es gehasst, wenn jemand zu spät kam

Normalerweise brauche ich für die vierzehn Kilometer bis zum Bestattungshaus, wo die Trauerfeier stattfinden sollte, fünfzehn Minuten. Zwanzig Minuten wenn alle Ampeln rot sind, was aber so gut wie nie vorkommt. Heute habe ich eine Stunde gebraucht und wenn Klajde nicht gewesen wäre, vielleicht wäre ich nach eineinhalb Stunden endlich angekommen. Kennen Sie jemanden, für…
Weiterlesen »



Ausbildung zum Trauerredner

Trauerredner sind aus dem Bestattungwesen nicht mehr wegzudenken. Es ist Zeit, über diesen Berufsstand intensiver zu reflektieren und die Entwicklungen der letzten Jahre zu betrachten. Kennen Sie jemanden, für den dieser Beitrag auch interessant sein könnte? Dann bitte ich um einen Klick…



Nekrolog, Gedanken um die letzte Rede

Die Gedanken um die letzte Rede drehen sich um die Frage, wie ein wirklich würdiger, individueller Abschied am Ende eines vollendeten Lebens gelingen kann. Der Publizist G.H.W.Preuße eröffnet interessante Perspektiven zur Trauerrede aus der Sicht als eines Schriftstellers, der sich in besonderem Maße biografisch orientierter Literatur verschrieben hat. Sein Bestreben ist es, soviel als möglich…
Weiterlesen »



Knigge auf Friedhöfen

Menschen, die selten einen Friedhof betreten oder erstmals eine Bestattung brauchen eine Orientierung. Aus seiner Praxis als weltlicher Trauerredner heraus, beschreibt der Autor Bernd Litke Entwicklungen auf dem Friedhof und gibt Angehörigen, er bezeichnet sie als „Nachlebende“, Nachhilfe in Stilfragen rund um die Bestattung. Mit einer übersichtlichen Gliederung wendet er sich nacheinander den Vorbereitungen für…
Weiterlesen »



Uwe Zimmer, Journalist und Trauerredner – Interview in der ARD Mediathek

Anfangs wollte ich aus fachlichem Interesse in das Interview „reinhören“. Dann bliebe ich hängen. Es dauert zweiundvierzig Minuten und es lohnt sich! Eine gute Mixtur von persönliche Fragen an Uwe Zimmer und fachliche Informationen zum Beruf. Er spricht sehr reflektiert über die Fragen (und ich greife nur ein paar Fragen heraus): Ehrlichkeit bei Grabreden: „Es…
Weiterlesen »



1 2 3 4 5