Artikel mit dem Schlagwort ‘ Bestattung ’

Die Bestattungsbranche lebt von Emotionen

Die Bestattungsbranche lebt von Emotionen. Sollte mal am Auto etwas sein, haben Menschen eine Werkstatt, die sie immer wieder aufsuchen. Einen „Stammbestatter“ haben Kunden in der Regel nicht. Auch löst der Tod eines nahen Menschen ganz andere Gefühle aus als ein platter Reifen. Die meisten setzen sich nur notgedrungen mit dem Thema, den Anbietern und…
Weiterlesen »



Geld spielt (k)eine Rolle – Symposium der FUNUS Stiftung

Eine Bestattung ist eine teure Angelegenheit geworden. Unter dem Titel Geld spielt (k)eine Rolle widmet sich das 5. Symposium der FUNUS Stiftung den finanziellen Aspekten des Bestattungswesens. Am 17. Juni 2015 in Leipzig stehen spannende Fragen auf dem Programm. Die Themen: Was du heute kannst besorgen … – Welchen Sinn macht Bestattungsvorsorge? (Christoph Keldenich, Aeternitas…
Weiterlesen »



Applaus für Bronikowski – Buchbesprechung

Bei Kai Weyand geht es um Leben und Tod. Sehr komisch. Was auch immer für Klischees existieren mögen – Bestattungshelfer ist ein hochabwechslungsreicher Beruf. Der Held in Kai Weyands Roman ist Nies, eigentlich Jan. Oder sollte man besser Antiheld sagen? Anders als sein Bruder, der Banker ist, improvisiert er sein Leben. Durch Zufall findet er…
Weiterlesen »



Digitalisierung im Bestattungshaus

Früher oder später erwischt es jeden. Die Digitalisierung im Bestatterbüro schreitet voran. Wer bisher den Computer als bessere Schreibmaschine benutzt, sieht sich vor neue Herausforderungen gestellt. Vielfältig sind die digitalen Werkzeuge geworden. Unternehmerischer Weitblick ist gefordert, um die passenden Angebote auszuwählen und ins Unternehmen einzuführen.



Aeternitas nimmt Sozialbestattungen ins Visier

Auf einem neuen Portal aktion-sozialbestattung.de ruft die Organisation Aeternitas zur politischen Diskussion zur Praxis der Sozialbestattung auf. Sie informiert über geltendes Recht, stellt umfangreiche Informationen zur Verfügung und nimmt Lösungen in den Blick, wie die Gesellschaft der wachsenden Zahl der Anträge auf Übernahme der Bestattungskosten durch die Sozialämter begegnen kann. Es gibt Bestatter, die schicken…
Weiterlesen »



Knigge auf Friedhöfen

Menschen, die selten einen Friedhof betreten oder erstmals eine Bestattung brauchen eine Orientierung. Aus seiner Praxis als weltlicher Trauerredner heraus, beschreibt der Autor Bernd Litke Entwicklungen auf dem Friedhof und gibt Angehörigen, er bezeichnet sie als „Nachlebende“, Nachhilfe in Stilfragen rund um die Bestattung. Mit einer übersichtlichen Gliederung wendet er sich nacheinander den Vorbereitungen für…
Weiterlesen »



1 2 3 4 5