Artikel mit dem Schlagwort ‘ Bestattungsunternehmen ’

Geld spielt (k)eine Rolle – Symposium der FUNUS Stiftung

Eine Bestattung ist eine teure Angelegenheit geworden. Unter dem Titel Geld spielt (k)eine Rolle widmet sich das 5. Symposium der FUNUS Stiftung den finanziellen Aspekten des Bestattungswesens. Am 17. Juni 2015 in Leipzig stehen spannende Fragen auf dem Programm. Die Themen: Was du heute kannst besorgen … – Welchen Sinn macht Bestattungsvorsorge? (Christoph Keldenich, Aeternitas…
Weiterlesen »



Applaus für Bronikowski – Buchbesprechung

Bei Kai Weyand geht es um Leben und Tod. Sehr komisch. Was auch immer für Klischees existieren mögen – Bestattungshelfer ist ein hochabwechslungsreicher Beruf. Der Held in Kai Weyands Roman ist Nies, eigentlich Jan. Oder sollte man besser Antiheld sagen? Anders als sein Bruder, der Banker ist, improvisiert er sein Leben. Durch Zufall findet er…
Weiterlesen »



Ist der Ruf erst ruiniert

Um den öffentlichen Ruf der Bestatter ist es nicht gut bestellt. Das Verhalten einiger weniger fällt auf die gesamte Branche zurück. Der gute Ruf ist ein wichtiges Marketinginstrument. Eigene Öffentlichkeitsarbeit schafft ein Gegengewicht.



Radio Galaxy, ein Wettbewerb, ein Bestatter

Ein kleiner regionaler Sender. Radio Galaxy. Ein bayernweiter Jugend-Radiosender. Empfangbar in Bayern über Kabel und DAB sowie in 12 UKW-Standorten. „Das krasseste Radiospiel Deutschlands.“ Nach dem Vorbild eines österreichischen Senders, der 2009 eine ähnliche Aktion durchführte, kann man hier seine eigene Beerdigung gewinnen. Was man dafür tun muss? Letzte Worte liefern! Die Reaktionen auf den…
Weiterlesen »



Bestattungsinstitut Kraemer – Comedy goes Friedhof

Vor kurzem hatte ich das Vergnügen, die Comedy-Aufführung zu sehen. Jetzt habe ich das Video auf youtube entdeckt. Für alle Kurzentschlossenen aus Mittel- und Oberhessen sei das Stück Bestattungsinstitut Krämer – Aller Abgang ist schwer aufs Wärmste empfohlen. An diesem Wochenende (23. und 24.10) in Marburg/ > Waggonhalle



Aus die Maus

Wer nicht aufpasst, stirbt! Das trifft auch für Unternehmen der Bestattungsbranche zu. Deshalb ist Werbung angesagt. Wie diese bei dem Thema Bestattungsvorsorge aussehen könnte, wollte das Kuratorium Deutsche Bestattungskultur in Kooperation mit dem Deutschen Marketingverband herausfinden und schrieb einen Wettbewerb aus.



1 2 3