Artikel mit dem Schlagwort ‘ Freiburg ’

Man merkt, dass es wieder November wird

Woran merke ich, dass der November naht? Mir flattern online oder auf Papier zahlreiche Veranstaltungshinweise zu den Themenbereichen Sterben, Tod und Trauer ins Haus. In diesem Jahr steht eindeutig der Aspekt „Sterben“ im Vordergrund, sicher auch ausgelöst durch die intensive öffentliche Diskussion über Sterbehilfe, assistierten Suizid und die Selbsttötungen prominenter Persönlichkeiten. Für meine südbadischen Leserinnen…
Weiterlesen »



Der Hauptfriedhof Freiburg in ungewohnten Perspektiven

Mitten in der Stadt gelegen, dienen Friedhöfe auch der Erholung. Man trifft man dort immer wieder Menschen an, die mit einer Kamera ausgestattet auf Motivsuche gehen. Der Hauptfriedhof in Freiburg war das Ziel von Carlotta Huber. Herausgekommen ist eine schöne Fotogalerie, die jetzt die Badische Zeitung veröffentlicht hat. Fotos: Unbekannter Hauptfriedhof in Freiburg (Fotogalerie veröffentlicht…
Weiterlesen »



Filmreihe Tod im Kino in Freiburg

Eine Filmreihe „Tod im Kino“ läuft zur Zeit an der Universität Freiburg. Der aka-Filmclub zeigt in Kooperation mit dem Freiburger Institut für Ethik und Geschichte der Medizin Filme, die Einblicke geben, wie Tod und Sterben im Film dargestellt werden.  Ebenso wird hinterfragt, was Zuschauer dazu bewegt ins Kino zu gehen, um Filme zu sehen, die…
Weiterlesen »



Bestattungskultur und Trauer – 9. Palliative Care Symposium

Hinweisen möchte ich auf eine Veranstaltung zum Thema Bestattungskultur und Trauer am 26.11.2010 in Freiburg Die Ausschreibung: Eine faszinierende bisweilen auch verstörende Vielfalt von Bestattungskulturen begegnen uns in Geschichte und Gegenwart. Ob Erd-, Luft-, Wasser- oder Feuerbestattung und für alles finden sich eindrückliche Beispiele, in ihnen drücken sich Todesvorstellungen ebenso aus, wie Formen des Umgangs…
Weiterlesen »



Die Freiburger wissen zu leben – jetzt lernen Sie die Kunst des Sterbens

Leben vor dem Tod? Leben mit dem Tod? Von November 2007 bis Juli 2008 führten die Fotografin Gülay Keskin und die Hospizmitarbeiterin und Projektleiterin Julia Severin Gespräche mit Menschen auf Palliativstationen, im stationären Hospiz und im ambulanten Bereich. Die daraus entstandenen, 3 m hohen Portraits und Aussagebilder von 16 Betroffenen, lassen die Betrachter an deren…
Weiterlesen »



Alle Jahre wieder Tag des Friedhofs

Inzwischen ist der „Tag des Friedhofs“ in vielen Städten schon eine Art Institution geworden. Auf Initiative von Städten und Kommunen, Friedhofsverwaltungen, Friedhofsgärtnern, Bestattern, Steinmetzen, Floristen und der Religionsgemeinschaften entsteht jährlich im Herbst eine bunte Vielfalt von Angeboten. Der Friedhof wird als Ort der Lebenden in Erinnerung gebracht, damit die Lebenden ihre Toten auf dem Friedhof…
Weiterlesen »



1 2